×

Kinderklinik: 0781 472-2301

Aktuelles und Termine | Aktuelle Mitteilungen und Veranstaltungstermine im Überblick Aktuelle Mitteilung

Ed Euromaus beschenkt kleine Patienten der Kinderklinik

Schirmherrin Mauritia Mack besucht Kinderklinik Ortenau am Ortenau Klinikum in Offenburg/ Besonderes Interesse an Perinatalzentrum mit höchster Versorgungsqualität (Level 1)

Freuten sich mit den jungen Patienten der Kinderklinik Ortenau über die Geschenk-Überraschung: (1. Reihe v. l.) Pflegedirektor Markus Bossong, Chefarzt Dr. Stefan Stuhrmann, Schirmherrin Mauritia Mack, Patientenfürsprecherin Ingrid Fuchs und Ed Euromaus mit einem jungen Patienten sowie Pflegekräften und Ärzten der Kinderklinik. © Ortenau Klinikum

Offenburg, 23. Oktober 2019 – Über eine Überraschung ganz besonderer Art konnten sich am vergangenen Montag Kinder freuen, die derzeit in der Kinderklinik am Ortenau Klinikum in Offenburg stationär behandelt werden. Ed Euromaus aus dem Europa-Park war in die Kinderklinik gekommen, um den kleinen Patienten mit altersgerechten Geschenken eine Freude zu bereiten. Der Charakter von Deutschlands größtem Freizeitpark besuchte in Begleitung von Mauritia Mack die hochspezialisierte Kinderklinik Ortenau mit ihrer Frühchenstation der höchsten Versorgungsqualität (Level1). Die Ehefrau von Europa-Park Inhaber Jürgen Mack hat 2017 die Schirmherrschaft für die Kinderklinik Ortenau übernommen.

Begrüßt wurde Mauritia Mack von Chefarzt Dr. Stefan Stuhrmann, Pflegedirektor Markus Bossong, der Patientenfürsprecherin Ingrid Fuchs sowie Katharina Kokol, Leiterin der Kinderintensivstation, und Petra Elble, Leiterin der Kinderstation, im Eingangsbereich der Kinderstation. Dr. Stuhrmann dankte Mauritia Mack für den erneuten Besuch der Kinderklinik und die seit der Übernahme ihrer Schirmherrschaft geleistete Unterstützung in Form von Spenden und öffentlichkeitswirksamen Aktionen.

Im Anschluss überraschten Ed Euromaus und Mauritia Mack die Kinder im Spielzimmer der Kinderstation und überreichten Geschenke. Auch in einzelnen Patientenzimmern und in der Intensivstation suchte die Schirmherrin die kleinen Patienten auf und wünschte viel Freude mit dem Geschenk und vor allem gute Besserung. „Es ist mir eine Herzensangelegenheit, die Kinderklinik Ortenau als Schirmherrin zu unterstützen. Sowohl fachlich als auch menschlich sind junge Patienten und ihre Eltern hier in hervorragenden Händen“, so Mauritia Mack nach ihrem Rundgang durch die Station.

FINE-Programm eingeführt

Bei einem anschließenden Gespräch informierte sich die Schirmherrin besonders über das sogenannte Perinatalzentrum Level 1, in dem Frühgeborene mit einem Geburtsgewicht von teilweise unter 1.500 Gramm intensiv betreut werden können. Die mit modernsten Geräten ausgestattete Station umfasse zehn Beatmungs¬betten für Früh- und Neugeborene und zusätzlich zehn Überwachungsbetten, berichtete Chefarzt Dr. Stuhrmann. „Besonderen Stellenwert legt unser Team aus Ärzten und Pflegekräften auf eine familienzentrierte, entwicklungsfördernde Betreuung von Früh- und Neugeborenen.“

So konnte die Klinik auf der Station als erste Klinik der Region Ende 2018 das sogenannte FINE-Programm einführen. Es steht für „Family and Infant Neurodevelopement Education“. Durch eine Spendenaktion der Schirmherrin konnten alle Pflegenden sowie Ärzte der Kinderintensivstation darin geschult werden, entsprechend dem Programm die familienzentrierte, entwicklungs¬fördernde Betreuung noch stärker in den Vordergrund zu stellen.

„In Studien wurde gezeigt, dass durch dieses Programm während dem stationären Aufenthalt die Dauer der parenteralen Ernährung, sowie Beatmungszeiten reduziert werden konnten und die Entwicklung von Gewicht, Länge, Motorik der Kinder verbessert war. Komplikationen traten ebenfalls in geringerem Umfang auf. Die Eltern-Kind-Beziehung war besser und der Stresslevel der Eltern war geringer“, berichtet Dr. Stuhrmann. „Auch im täglichen Arbeitsablauf unserer Klinik sind schon deutliche Veränderungen spürbar.“

Am 26. Januar 2020 laden die Schirmherrin Mauritia Mack und die Kinderklinik Ortenau erstmals zu einem Kindergesundheitstag nach Ringsheim ein. Von 14 bis 17 Uhr werden im Ringsheimer Bürgerhaus neben einem bunten Rahmenprogramm Vorträge zu Infektionskrankheiten und Wintersportunfällen geboten und Hinweise zur Prävention gegeben. Hauptreferenten sind Dr. Stefan Stuhrmann und Dr. Eike Mrosek, Chefarzt Unfallklinik Offenburg, die in der Kinderklinik diagnostisch und therapeutisch eng zusammenarbeiten.

Die Kinderklinik Ortenau am Offenburger Ebertplatz umfasst 46 Planbetten und deckt das gesamte Spektrum der Kinderheilkunde und Jugendmedizin ab. Die intensivmedizinische Betreuung Neu- und Frühgeborener sowie von Kindern und Jugendlichen zählen ebenso zum Angebot der Klinik wie auch regelmäßige Diabetesschulungen. Die Kinderklinik ist Teil des Mutter-Kind-Zentrums, das die Idee einer Wand-an-Wand-Lösung konsequent erfüllt. Außerhalb der Sprechstunden der niedergelassenen Kinderärzte und der KV-Notfallsprechstunde versorgt die Klinik Kindernotfälle in einer Kindernotaufnahme.